Gute Argumente für umweltschonendes Waschen, Spülen, Reinigen!

21.01.2016 09:28:25

SODASAN nimmt neues Blockheizkraftwerk in Betrieb

SODASAN Produkte zeichnen sich dadurch aus, dass sie über die sorgfältig ausgewählten ökologischen Inhaltsstoffe und intelligente Verpackung auch energetisch sauber erzeugt werden.

Seit über 10 Jahren setzt der Herstellungsbetrieb auf atomstromfreie Produktion. Um dem grünen Grundsatz noch näher zu kommen, hat SODASAN Anfang des Jahres ein eigenes Blockheizkraftwerk (BHKW) gebaut und in Betrieb genommen. Seit dem 1.1.2016 bezieht SODASAN regenerative Energie aus innovativem Windgas über Greenpeace Energy. Das neue BHKW ist Teil des SODASAN-Energiekonzeptes und wieder ein Schritt hin zu mehr Ökologie und Effektivität.

Das BHKW wandelt Windgas zu Strom und Wärme um. Neben der Nutzung des betrieblichen Strombedarfs verwendet SODASAN die Wärme zur Herstellung der Bio-Seifen im eigens entwickelten Niedrig-Temperatur-Verseifungsverfahren. So wird die Leistung des BHKW das ganze Jahr hindurch effektiv genutzt.

Die Unterstützung dieser neuen Technologie hält SODASAN für innovativ und zukunftsweisend. Auch die Kompensation der C02-Emissionen durch das Aufforstungsprojekt PrimaKlima e.V. ist nach wie vor Teil des Konzeptes.

Kostenersparnisse sind primär nicht maßgeblich. Impulsgebend ist der Anspruch, SODASAN Produkte ökologischer und damit grüner zu machen.

WerteMarken

Weiterleitung Privat Geschäftskunden